In unserer neuen Veranstaltungsreihe „Focus On: End User Computing“ beleuchten die Experten der SVA alle Aspekte von Modern Workplace. Unsere Hersteller-Partner sind selbstverständlich mit dabei – im Fokus stehen aber die Lösungen! Erfahren Sie in Fachvorträgen von SVA Experten, wie die Lösungen unterschiedlicher Hersteller mit Best Practices optimal kombiniert und angewendet werden können. Neben der Vorstellung von Kunden-Referenz-Projekten zeigen wir spannende Solution Demos.

Neu: Im parallel stattfindenden Solution Speed Dating stellen unsere Partner ihre Top-Lösungen vor - kurz, prägnant, ohne PowerPoint und mit Stoppuhr! Schauen Sie vorbei und lernen Sie in wenigen Minuten spannende neue Möglichkeiten kennen! Den Zeitplan finden Sie zeitnah hier.

Digitale Transformation, New Workplace und Cloud Services – das sind nur einige der Themen unserer Top-Experten. Knüpfen Sie während der Ausstellung auch Kontakt zu Kollegen aus Ihrer und anderen Branchen – diskutieren Sie mit!

Kostenlos! Melden Sie sich HIER zu einer der Veranstaltungen an.

Agenda an allen Veranstaltungsterminen:

ZEIT ATRIUM SAAL 1
9:00 Eintreffen, Ausstellungs-eröffnung  

9:30
- 9:45

 

Begrüßung und Vorstellung der Partner

9:45
- 10:15

 

Impulsvortrag (SVA und Centracon)
Zum Auftakt möchten wir Ihnen Impulse geben, wie digitale Transformation und Cloud die Unternehmens-IT beeinflussen und wie Strategien für solche Herausforderungen aussehen können. 

Der Digital Workplace wird als Top-Thema oft zur Chef-Sache und zur tragenden Säule der Digitalisierung. Eine „User Centric“ Perspektive, übergreifende Cloud-Eigenschaften – unter Einbeziehung von Security- und Compliance-Anforderungen – gewinnen an Bedeutung. Die Rolle der IT verändert sich mehr zum Service-Anbieter im eigenen Unternehmen, auch zur Gewinnung und Bindung von Talenten.

10:15 - 10:45  

Windows 10 mal richtig cool! Autopilot kombiniert mit IVANTI User Workspace Management
Holy Sh*t! Technologien wie Intune und Microsoft Autopilot ermöglichen die Einrichtung und Vorkonfiguration neuer Geräte für den Einsatz in der Organisation, ohne dass diese in die IT-Abteilung müssen. „True Over-the-Air-Management“.

Das User Workspace Management von IVANTI macht zusätzlich die Bereitstellung von Einstellungen und Daten auf dem neuen Endgerät ohne lästiges manuelles Zutun möglich - nun für jede weitere Microsoft Windows-Plattform. Auch interessant, falls Sie noch in der Windows 7/10 Migration stecken.

10:45 - 11:15

Pause

 
11:15 - 11:45  

It's all about End User Experience
Yeah! Das Anwendererlebnis wurde lange Zeit nicht berücksichtigt bei der Bereitstellung von Diensten, Anwendungen und Desktops, was Einbußen bei der Effizienz und Frust bei der Nutzung zur Folge hatte. Moderne Digital-Workplace-Strategien holen die IT-Abteilungen raus aus der Buhmann-Rolle und bieten Lösungen an, die eine hohe Akzeptanz bei den Nutzern finden und somit einen positiveren Einfluss auf die Wertschöpfungskette haben.

In diesem Vortrag zeigen wir Ihnen End-User-Experience-Lösungen auf, die valide Messdaten liefern, aber auch einen direkten Einfluss auf eine positive Benutzererfahrung, u. a. Grafikvirtualisierung und Flash-Speicher, haben.

11:45 - 12:15  

Wie Cloud-Lösungen und -Services Ihre IT bei der Bereitstellung des Digital Workspace entlasten
Cool! Cloud oder nicht Cloud , das ist nicht die Frage - Multi-Cloud-Szenarien und Online-Services werden die Konzepte der Zukunft sein. Was sind die Vorteile der Citrix Cloud Services und wie kann eine Integration in die eigene Infrastruktur/private Cloud (z. B. eine hyperkonvergente Lösung von Nutanix und Fujitsu), aber auch in andere Public-Cloud-Plattformen erfolgen? Wie werden eine sichere, rasche Bereitstellung des digitalen Arbeitsplatzes und Spielraum für dynamische und kurzfristige Anforderungen ermöglicht, während nebenbei die Komplexität abgebaut wird?

Wir sprechen über Aufbau und Funktionen hinter solchen Lösungsansätzen und berichten aus bereits umgesetzten Projekten.

12:15 - 13:30 Networking-Lunch, Ausstellung  
13:30 - 14:00

 

Von der Störung über Dev zu Ops mit IT Service Management (ITSM)
Hype! Agilität ist eine der wichtigsten Eigenschaften im DevOps-Bereich, weshalb viele Unternehmen sich scheuen, zusätzlich eine ITSM-Lösung (ITSM) einzusetzen. Ein agiles IT Services Management ist durchaus möglich, ohne dass es zu Beeinträchtigungen bei der Zusammenarbeit zwischen Entwicklung und Betrieb kommen muss.

In diesem Vortrag klären wir über Missverständnisse um DevOps auf und geben Ihnen mögliche Konzepte mit einer ITSM-Integration an die Hand.

14:00 - 14:30  

Journey to the Digital Workspace Beach Resort
Der digitale Arbeitsplatz der Zukunft hat viele Vorteile, aber auch unterschiedliche Facetten und Herausforderungen. Hier stellen wir den Digital Workspace mit VMware und der flexiblen und performanten VXRail-(HCI)-Plattform von Dell Technologies vor - eine Kombination, die Ihnen viele Herausforderungen abnimmt und eine hoch skalierbare Lösung bietet.

14:30 - 15:00 Networking-Kaffee, Ausstellung  
15:00 - 15:30  

Intelligentes Endpoint Management und kontextbasierende Bereitstellung von Anwendungen & Desktops
Magic! Im Zuge des Digital Workplace ist ein einfacher, sicherer und schneller Zugriff auf virtuelle Desktops und Cloud Workspaces unerlässlich. Wir zeigen, wie Sie dies mit einer leistungsstarken Management-Lösung und universellen Endpoints erreichen. Mittels einer kontextbasierten Bereitstellung und Single-Sign-On-Lösungen erhöhen Sie zusätzlich die Sicherheit und garantieren die Einhaltung von Compliance-Richtlinien - auch über die Grenzen Ihres Unternehmens hinweg.

Und alle, die noch in der Windows7/10-Migration stecken, dürften hier ein paar Anregungen für eine zügige Umstellung erhalten.

15:30 - 16:15  

Customer & Solution Talk

Zufriedene Kunden berichten im Panel über erfolgreich umgesetzte EUC-Lösungen - Fragen und Diskussionen erwünscht!

16:15 - 17:00

Networking -
Snacks & Drinks

Closing Tech-Slot: BIS-F, Citrix Optimizer, und FSLogix
Unser Angebot für alle technisch Interessierten:
Wie begegnet man den Herausforderungen von Office365 in einer provisionierten Umgebung? Was tun, wenn die Profile hängen oder gar korrupt sind? Sollen die Bereitstellung und Optimierung neuer Images automatisiert werden? 

Wir zeigen Ihnen in diesem technisch-orientierten Vortrag valide Ansätze, u. a. in einer kurzen Live-Demo, wie Sie mit den Tools Citrix Optimizer, FSLogix und BIS-F solchen Herausforderungen begegnen können. 

SVA Focus On:
End User Computing

Rudolf-Harbig-Stadion, Dresden

Dialoghaus, Hamburg

KOSTENLOS!

Anmeldung